Our Blog

Dieser Low Carb Schoko-Birnenkuchen ist ideal für alle, die sich während ihrer Abnehmphase auch einmal etwas Süßes gönnen wollen ohne dadurch gleich ihre Fortschritte zunichte zu machen.
Denn er ist nicht nur relativ kalorienarm, sondern zugleich auch reich an Proteinen und Ballaststoffen, die für ein höheres Sättigungsgefühl und einen schnelleren Stoffwechsel sorgen.
Lass ihn Dir schmecken :)

Low Carb Schoko-Birnenkuchen

Dieser Low Carb Schoko-Birnenkuchen ist ideal für alle, die sich während ihrer Abnehmphase auch einmal etwas Süßes gönnen wollen ohne dadurch gleich ihre Fortschritte zunichte zu machen.Zutaten für ca. 6 Stück:

  • 4 Eiklar/Eiweiß
  • 3 EL Erythrit
  • 100 g Mandelmehl
  • 1 TL Flohsamenschalen
  • 150 g Magerquark
  • 1 Banane
  • 30 g Schoko Whey Protein (oder andere Geschmacksrichtung Deiner Wahl)
  • 2,5 EL Backkakao
  • optional: etwas Limettensaft oder -abrieb sowie ein paar Xucker Schokodrops
  • 4 EL Kokosöl
  • 1 TL Backpulver
  • 2 Eigelb
  • 2 Birnen (Du kannst ihn alternativ auch ohne Birnen backen)
  • etwas Fett für die Kastenfom

Topping (optional):

  • 50 g Zartbitterschokolade

Zubereitung:

Schlage zunächst das Eiweiß in einer Schale steif und gib nach und nach das Erythrit hinzu.
Vermische danach das Eigelb mit dem Magerquark und gib anschließend das Mandelmehl, die Flohsamenschalen, das Eiweißpulver, das Backpulver, den Kakao und das Kokosöl hinzu.
Zerdrücke dann eine Banane und mische sie unter den Teig.
Fette nun eine Kastenform ein und gieße den Teig dort hinein.
Wasche danach die Birnen, halbiere sie und trockne sie gut ab.
Stell dann die Birnenhälften aufrecht in den Teig und backe den Low Carb Schoko-Birnenkuchen ca. 45 bis 50 Minuten bei 180 Grad Umluft. Fertig :)

Optional kannst Du den Kuchen nachdem er abgekühlt ist, auch noch mit einer Schokoladenglasur bestreichen. Dann hat er aber mehr Kalorien.

Ungefähre Nährwerte (ganzes Rezept ohne Glasur/ pro Stück):
Eiweiß: 126 g / 21 g
Kohlenhydrate: 80 g / 13 g
Fett: 85 g / 14 g
Kalorien: 1.589 kcal / 265 kcal

Dir hat unser Low Carb Schoko-Birnenkuchen geschmeckt?
Dann haben wir hier noch ein paar tolle Rezepte für Dich, die Du unbedingt einmal ausprobieren solltest:

Low Carb Franzbrötchen

Low Carb Nussecken

Gefüllter Butternutkürbis

Low Carb Vanillekipferl

Low Carb Calzone

Und wenn Du noch rechtzeitig zu Deinem Weihnachtsurlaub in Topform kommen willst, dann kann ich Dir unser All-inclusive Bikinibodyprogramm mit über 300 leckeren Rezepten, hocheffektiven Workouts für zu Hause oder das Fitnessstudio und persönlicher Betreuung durch unsere Coaches ans Herz legen.
Klick hier für mehr Informationen dazu!!

Comments ( 0 )

    Leave A Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *