Our Blog

Wenn Du auf der Suche nach fitnessgerechten Kuchenrezepten bist, dann solltest Du unbedingt mal diesen Low Carb Erdbeerkuchen ausprobieren. Denn der schmeckt nicht nur mega lecker, sondern ist auch echt kalorienarm und zudem reich an natürlichen Proteinen sowie satt machenden Ballaststoffen.
Lass ihn Dir schmecken :)

Low Carb Erdbeerkuchen

Wenn Du auf der Suche nach fitnessgerechten Kuchenrezepten bist, dann solltest Du unbedingt mal diesen Low Carb Erdbeerkuchen ausprobieren. Denn der schmeckt nicht nur mega lecker, sondern ist auch echt kalorienarm und zudem reich an natürlichen Proteinen sowie satt machenden Ballaststoffen.Zutaten für ca. 8 Portionen:

für den Boden:

für die Creme:

  • 100 g Sahne
  • 250 g Magerquark
  • 50 g Erythrit
  • 250 g Erdbeeren (in kleine Würfel geschnitten)
  • 2 Blätter Gelatine

Zubereitung:

Vermenge zunächst die Eier mit dem Erythrit und rühre sie schaumig.
Hebe danach die restlichen Zutaten unter und gib den Teig in eine 18 cm Backform.
Backe den Boden schließlich ca. 30 Minuten bei 170 Grad Heißluft im Ofen.

In der Zwischenzeit vermenge die Sahne mit dem Erythrit und schlage sie steif.
Hebe danach den Quark und die Erdbeeren unter.
Weiche dann die Gelatineblätter ein, erhitze sie und gib sie ebenfalls zu der Sahnecreme dazu.

Spanne den fertiggebackenen Boden wieder in die Backform ein und bestreiche ihn mit der Creme.
Garniere ihn schließlich noch mit ein paar Erdbeeren und stell ihn dann für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank.
Fertig!

Ungefähre Nährwerte (ganzer Kuchen / pro Stück):
Eiweiß: 121 g / 15 g
Kohlenhydrate: 38 g / 5 g
Fett: 50 g / 6 g
Kalorien: 1.086 kcal / 136 kcal

Dir hat dieser Low Carb Erdbeerkuchen geschmeckt?
Dann solltest Du unbedingt auch mal diese Rezepte probieren:

Low Carb Franzbrötchen

Low Carb Pflaumenkuchen

Einfacher Low Carb Käsekuchen

2 Zutaten Schokokuchen

Protein Kirschkuchen

Und wenn Du schon lange mit Deiner Figur haderst und Dir vorgenommen hast jetzt endlich etwas zu ändern, dann kann ich Dir unser Bikinibodyprogramm ans Herz legen.
Dies beinhaltet nicht nur einen hocheffektiven Trainings- und Ernährungsplan, mit dem Du schon in kurzer Zeit tolle Erfolge erzielen kannst, sondern Du hast auch einen Coach an Deiner Seite, der dafür sorgt, dass Du es durchziehst und den Du bei Fragen jederzeit kontaktieren kannst – egal, wie lange Du dabei bleibst.
Klick hier für mehr Infos dazu!!!

Comments ( 0 )

    Leave A Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

    Cookie-Einstellung

    Bitte treffe eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Deiner Auswahl findest Du unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

    Treffe eine Auswahl, um fortzufahren

    Deine Auswahl wurde gespeichert!

    Weitere Informationen

    Hilfe

    Um fortfahren zu können, musst Du eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst Du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

    • Alle Cookies zulassen:
      Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
    • Nur First-Party-Cookies zulassen:
      Nur Cookies von dieser Website.
    • Keine Cookies zulassen:
      Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

    Du kannst Deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

    Zurück