Our Blog

Heute möchten wir Dir einmal ein paar tolle Snacks zum Abnehmen vorstellen, die sich perfekt für Deinen TV Abend eignen, da sie relativ kalorienarm sind, aber trotzdem Dein Verlangen nach etwas Süßem oder Herzhaftem stillen.
Pizza Toast gehört zu meinen Lieblings Snacks zum Abnehmen. Klick hier für das Rezept!!
1) Pizza Toast
Pizza Toasts gehören zu meinen Lieblings Snacks zum Abnehmen, weil sie nicht nur mega lecker schmecken, sondern sich auf total schnell zubereiten lassen.

Für 1 Pizza Toast benötigst Du:

  • 1 Vollkorntoast
  • 30 g Mozzarella light
  • 2,5 EL passierte Tomaten (oder Tomatenmark)
  • 2 Cherrytomaten
  • etwas Basilikum

Zubereitung:

Toaste zunächst das Toastbrot.
Streiche danach das Tomatenmark (oder die passierten Tomaten) auf den Toast und belege ihn mit den Mozzarella- und Tomatenscheiben.
Backe ihn schließlich ca. 7 Minuten bei 180 Grad im Ofen und garniere ihn anschließend mit dem Basilikum. Fertig :)

Nährwerte:
Eiweiß: 10 g
Kohlenhydrate: 19 g
Fett: 4 g
Kalorien: 152 kcal

2) Low Carb Nic Nacs

Dieser Abnehmsnack klingt zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber ich garantiere Dir er schmeckt sehr lecker.

Du brauchst dafür:

  • 150 g gekochte Kichererbsen
  • 1 TL Ceylon Zimt
  • 2 EL Erythrit
  • 1 EL Kokosöl

Zubereitung:

Heize zunächst den Backofen auf 200 Grad vor.
In der Zwischenzeit spüle die Kichererbsen in einem Sieb gut durch und trockne sie anschließend mit einem Geschirrtuch ab.
Sollten die Kichererbsen noch eine Schale haben, entferne diese danach.
Breite dann die Kichererbsen auf einem mit Backpapier ausgekleidetem Backblech aus und backe sie 15 Minuten im Ofen.
In der Zwischenzeit vermische das Öl mit dem Zimt und Erythrit.
Hol dann die Kichererbsen aus dem Ofen und vermische sie mit dieser Glasur.
Gib sie danach erneut für 10 bis 15 Minuten in den Ofen und wende sie nach ca. 7 Minuten einmal.
Schalte dann den Ofen aus, öffne die Ofentür und lass sie noch 30 weitere Minuten darin stehen damit sie knusprig werden. Fertig :)

Nährwerte:
Eiweiß: 10 g
Kohlenhydrate: 25 g
Fett: 13 g
Kalorien: 257 kcal

3) Nicecream
Nicecream gehört zu meinen Lieblings Snacks zum Abnehmen. Klick hier für das Rezept!!
Wenn Du eher auf der Suche nach süßen Snacks zum Abnehmen bist, können wir Dir unser Rezept für selbst gemachte Eiscreme aka. Nicecream ans Herz legen.

Dafür benötigst Du:

  • 150 g gefrorene Banane
  • 100 g Erdbeeren (oder andere Beeren Deiner Wahl)
  • 30 g Whey Protein (optional)

Zubereitung:

Einfach nur das gefrorene Obst pürieren und anschließend mit dem Eiweißpulver vermengen.

Nährwerte:
Eiweiß: 25,5 g
Kohlenhydrate: 36,5 g
Fett: 2 g
Kalorien: 266 kcal

4) Quesadillas
Klick hier für die besten Snacks zum Abnehmen!!
Quesadillas eignen sich auch gut als Abnehmsnack, da sie sich schnell und kompliziert zubereiten lassen und zudem nicht allzu kalorienreich sind.

Für einen vegetarischen Quesadilla benötigst Du:

  • 1 Tortilla Wrap
  • 50 g TK Spinat
  • 1 Champignon
  • 1 Cherrytomate
  • 50 g Feta light (oder geriebener Käse)

Zubereitung:

Gib zunächst den Spinat für 5 Minuten in die Mikrowelle damit er auftaut oder brate ihn in einem Topf mit etwas Öl.
Schneide dann den Champignon klein und brate ihn kurz in einer beschichteten Pfanne.
Gib nun das Wrap in die Pfanne und gib auf eine Hälfte den Spinat, die Champignons, die Tomaten und den Käse.
Kippe dann die andere Tortillahälfte darüber und brate ihn von beiden Seiten bis der Tortilla goldbraun und der Käse verlaufen ist. Fertig!

Nährwerte:
Eiweiß: 17 g
Kohlenhydrate: 23 g
Fett: 8 g
Kalorien: 236 kcal

5) Paprika Nachos

Low Carb Nachos gehören ebenfalls zu meine Lieblings Snacks zum Abnehmen.Paprika Nachos gehören ebenfalls zu meinen favorisierten Snacks zum Abnehmen.

Wenn Du diese mal zubereiten willst, benötigst Du für 2 Portionen:

  • 450 g Paprika
  • 200 g fettreduziertes Rinderhack
  • 60 g geriebener Käse light
  • etwas Salz und Pfeffer sowie 1 TL Olivenöl für den Topf

Zubereitung:

Wasche die Paprika, entferne das Kerngehäuse und schneide sie in kleine bootförmige Stücke.
Erhitze dann das Öl in einem Topf und brate darin das Hackfleisch gut durch.
Würze es anschließend mit Salz und Pfeffer.
Breite dann die Paprika auf einem mit Backpapier ausgekleidetem Backblech aus und verteile auf der Paprika das Rinderhack.
Streue schließlich den Käse drüber und backe die Nachos ca. 10 Minuten bei 150 Grad im Ofen. Fertig :)

Nährwerte:
Eiweiß: 37 g
Kohlenhydrate: 10 g
Fett: 12 g
Kalorien: 296 kcal

6) Spargel mit Hähnchen und Mozzarella

Auch Spargel eignet sich gut als Abnehmsnack.

Hier haben wir ein tolles Rezept für Dich, für das Du nur 4 Zutaten benötigst:

  • 8 Spargelstangen
  • 150 g Hähnchenbrustfilet
  • 100 g Mozzarella
  • 50 ml passierte Tomaten
  • etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Halbiere zunächst das Hähnchenbrustfilet und den Mozzarella.
Belege danach jeweils 4 Spargelstangen auf einem mit Backpapier ausgestattetem Backblech in dieser Reihenfolge:
1. Spargel
2. Mozzarella
3. Hähnchen
4. passierte Tomaten
Würze dann alles mit etwas Salz und Pfeffer und backe den Spargel ca. 20 Minuten bei 180 Grad im Ofen. Fertig :)

Nährwerte (pro Portion):
Eiweiß: 25 g
Kohlenhydrate: 4 g
Fett: 9,5 g
Kalorien: 202 kcal

7) Tomaten mit Mozzarella

Wenn es bei Dir schnell gehen muss, dann empfehle ich Dir den Klassiker Tomaten mit Mozzarella.
Schneide dazu einfach Tomaten und Mozzarella in kleine Scheiben, gib diese danach auf einen Teller, beträufle sie mit etwas Olivenöl würze sie mit etwas Pfeffer. Fertig!

8) Auberginen-Fächer

Auch diese Auberginen-Fächer sind ein toller Abnehmsnack.

Für eine Portion benötigst Du:

  • 1 Tomate
  • 1 Aubergine
  • 125 g Mozzarella light
  • etwas Salz, Pfeffer und Basilikum

Zubereitung:

Wasche die Aubergine, trockne sie danach ab und schneide sie in 1 cm dicke, längliche Scheiben.
Schneide die Streifen aber nicht ganz ab, damit die Aubergine ihre Fächerform behält.
Schneide dann die Tomate und den Mozzarella in Scheiben und verteile beides zwischen den Auberginenstreifen. Würze das Ganze danach mit etwas Salz, Pfeffer und Basilikum und backe den Auberginen-Fächer ca. 30 Minuten bei 220 Grad im Ofen. Fertig!

Nährwerte:
Eiweiß: 27,5 g
Kohlenhydrate: 10 g
Fett: 11,5 g
Kalorien: 254 kcal

9) Ofenbrot

Auch unser Ofenbrot eignet sich gut als kleiner Snack für zwischendurch.

Zutaten für eine Portion:

  • 1 Scheibe Eiweißbrot (oder Vollkornbrot)
  • 25 g Skyr Frischkäse
  • 2 Cherrytomaten
  • 1/4 Champignon
  • 50 g Paprika Deiner Wahl
  • 25 g geriebener Käse light

Zubereitung:

Einfach das Brot mit dem Frischkäse bestreichen, dann das Gemüse darüber verteilen und anschließend den Käse drüber streuen und 10 Minuten bei 180 Grad im Ofen backen. Fertig!

Nährwerte:
Eiweiß: 21 g
Kohlenhydrate: 9,5 g
Fett: 12 g
Kalorien: 230 kcal

10) Frozen Yoghurt

Neben der Nicecream gehört definitiv auch Frozen Yoghurt zu meinen Lieblings Snacks zum Abnehmen.

Für eine Portion benötigst Du:

  • 125 g Griechischer Joghurt
  • 125 gefrorene Himbeeren (oder andere Beeren Deiner Wahl)
  • 1 TL Honig (oder 1 EL Erythrit)
  • optional für das Topping: ein paar Schokodrops

Zubereitung:

Vermenge den Joghurt mit den Beeren und dem Honig in einem Mixer.
Gib die Creme danach in eine kleine Schale und stell sie mindestens 4 Stunden lang in das Tiefkühlfach.
Rühre dabei alle 20 bis 30 Minuten um damit keine Eiskristalle entstehen.
Garniere schließlich den Frozen Yoghurt mit den Schokodrops oder Früchten Deiner Wahl.
Tipp: Hebe noch ein paar Beeren auf und erhitze diese in der Mikrowelle. So bekommst Du eine leckere, zuckerfreie Soße, die über den Frozen Yoghurt gießen kannst.

Nährwerte:
Eiweiß: 9 g
Kohlenhydrate: 21 g
Fett: 4 g
Kalorien: 156 kcal

11) Zucchini Pommes

Zucchini Pommes sind eine tolle Alternative zu normalen Pommes, da sie ähnlich gut schmecken, aber viel weniger Kalorien haben.

Für eine Portion benötigst Du:

  • 1 Zucchini (300 g)
  • 1 Eiklar
  • 2 x 1/2 TL Cajun Gewürzmischung (oder einfach Paprikapulver oder Cayennepfeffer)
  • 50 g Parmesan

Zubereitung:

Heize zunächst den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vor.
Schneide dann die Zucchini in kleine, längliche Stifte (Pommesgröße).
Presse danach mit Hilfe von Küchenpapier vorsichtig das Wasser aus ihnen heraus.
Vermenge nun in einer Schüssel das Eiklar mit 1/2 TL der Gewürzmischung und in einer anderen Schüssel den Parmesan mit den restlichen Gewürzen.
Tunke dann die Zucchinistifte zunächst in das Eiklar und danach in die Parmesanmischung.
Platziere die Zucchini Pommes schließlich auf einem mit Backpapier ausgekleidetem Backblech und backe sie ca. 30 Minuten im Ofen. Wende sie dabei zwischendurch.

Nährwerte:
Eiweiß: 25 g
Kohlenhydrate: 14 g
Fett: 15 g
Kalorien: 291 kcal

12) Low Carb Schokomousse

Auch sehr lecker ist unser Schoko-Avocado Mousse.

Für eine Portion benötigst Du:

  • 1/2 Avocado (60 g)
  • 15 g zuckerfreier Kakao
  • 15 g Schoko Whey Protein
  • 3 EL Milch oder Mandelmilch
  • 1 EL Erythrit

Zubereitung:

Einfach alle Zutaten in eine Schüssel geben, vermengen und genießen :)

Nährwerte:
Eiweiß: 17 g
Kohlenhydrate: 9 g
Fett: 15 g
Kalorien: 227 kcal

13) Mango Quark Bowl

Quark Bowls sind generell eine gute Idee, wenn Du auf der Suche nach kalorienarmen Snacks zum Abnehmen bist. Denn sie lassen sich schnell zubereiten und auch leicht variieren, so dass sie niemals langweilig werden.

Hier ein Rezept aus unserem Bikinibodyprogramm mit nur 4 Zutaten:

  • 150 g Mango (in Würfel geschnitten)
  • 100 g Magerquark
  • 125 g Griechischer Joghurt
  • 1 EL Erythrit

Zubereitung:

Schäle zunächst die Mango und schneide sie klein.
Hebe ein paar Mangowürfel für das Topping auf und püriere die restlichen.
Vermenge danach den Quark mit dem Joghurt und süße ihn mit dem Erythrit.
Gib danach abwechselnd die Quarkcreme und die pürierte Mango in das Glas und garniere sie anschließend mit den Mangowürfeln. Fertig :)

Wenn Dir diese Rezepte gefallen haben, dann schau Dich gerne noch etwas weiter auf unserem Blog um.
Da findest Du nämlich noch viele weitere Rezepte wie zum Beispiel:

Pizza Mug Cake

Protein Brownies (mit nur 215 kcal)

Low Carb Kinder Maxi King

Low Carb Big Mac Rolle

Low Carb Bounty

Und wenn Du rechtzeitig zum Frühlingsanfang noch in Topform kommen willst, können wir Dir unser Bikinibodyprogramm ans Herz legen.
Dort warten hocheffektive Trainings- und Ernährungspläne auf Dich mit denen Du auch schon in kurzer Zeit tolle Erfolge erzielen kannst, Du bekommst über 300 leckere und schnell zubereitbare Kochrezepte und hast auch noch einen Coach an Deiner Seite, den Du bei Fragen jederzeit kontaktieren kannst.
Klingt super?
Dann klick hier für mehr Infos!!

 

Comments ( 0 )

    Leave A Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *