Datenschutz

Datenschutz im Überblick

Ich und mein Team bei MyBodyArtist nehmen den Schutz Deiner persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Deine Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung. In dieser Datenschutzerklärung beschreiben wir Dir, wie wir welche Daten erheben, wofür wir sie nutzen und wie wir sie schützen. Dabei geht es um sog. personenbezogene Daten, also Daten, die sich auf einen konkreten Menschen wie Dich persönlich beziehen.

Wir erfassen Deine personenbezogenen Daten, wenn Du sie uns ausdrücklich mitteilst oder wenn ein von Dir genutztes System sie automatisch an uns überträgt. In beiden Fällen erheben wir die Daten nur für die unten genannten Zwecke und nur in dem dafür notwendigen Umfang und du kannst Dich an uns wenden um zu erfahren ob und welche personenbezogenen Daten wir über Dich verarbeiten.

Dein Ansprechpartner als Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist MyBodyArtist Thomas Schulze, Rotehahnstr. 6a, 21335 Lüneburg, tommy@mybodyartist.de.

Datenschutzbeauftragter ist Josef Tröndle, Günderodestr. 15, 81827 München, datenschutz@mybodyartist.jtdp.eu.

Deine allgemeinen Rechte

Wenn Du in eine Verarbeitung eingewilligt hast, dann hast Du nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, diese Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Du hast nach Art. 15 DSGVO das Recht zu erfahren, welche personenbezogenen Daten wir über Dich verarbeiten, woher diese Daten kommen, zu welchen Zwecken wir sie verarbeiten, an wen wir sie weitergeben und ob Du Rechte hinsichtlich Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten hast.

Sollten Daten falsch oder unvollständig sein, so hast Du nach Art. 16 DSGVO ein Recht auf Korrektur oder Vervollständigung der Daten.

Art. 17 DSGVO gibt Dir ein Recht auf Löschung Deiner personenbezogenen Daten, soweit die Daten für unsere Verarbeitung nicht mehr notwendig sind, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung weggefallen ist, Du gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt und keine vorrangig berechtigten Gründe für unsere Verarbeitung vorliegen oder Du Widerspruch gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO eingelegt hast – dies alles unter dem Vorbehalt, dass die Verarbeitung nicht nach Art. 17 Abs. 3 DSGVO erforderlich ist.

Nach Art. 18 DSGVO kannst Du von uns verlangen, dass wir die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten einschränken, wenn Du die Richtigkeit der Daten bestreitest, die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Du statt einer Löschung auf einer Einschränkung bestehst, wenn Du die Daten für die Durchsetzung von Rechtsansprüchen benötigst oder Du Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt hast und wir das Überwiegen Deiner Gründe noch prüfen.

Du hast nach Art. 20 DSGVO das Recht, dass wir Dir oder einem Dritten die personenbezogenen Daten, die Du uns bereitgestellt hast und die wir aufgrund Deiner Einwilligung oder zur Erfüllung eines Vertrags automatisch verarbeiten, in einem gängigen, maschinenlesbaren Format übermitteln.

Art. 21 DSGVO gibt Dir das Recht, Widerspruch gegen Verarbeitungen einzulegen, die wir aus berechtigtem Interesse vornehmen, sofern wir nicht zwingende schutzwürdige und überwiegende Gründe nachweisen können.

Wenn Du der Meinung bist, dass wir den gesetzlichen Schutz Deiner personenbezogenen Daten verletzen, hast Du nach Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei Deiner zuständigen Aufsichtsbehörde oder der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde. Dies ist die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen (www.lfd.niedersachsen.de), Prinzenstraße 5, 30159 Hannover.

Datenverarbeitung auf dieser Website

Zugriffsprotokoll des Webservers

Dein Browser überträgt bei jedem Aufruf unserer Website automatisch Daten an den Webserver unsers Providers All-Inkl. Dies sind typischerweise Uhrzeit, Browsertyp und -version, Betriebssystem, IP-Adresse, Hostname und Referrer-Url.

Wir verwenden diese Daten für die technische Durchführung der Kommunikationsverbindung und die Optimierung unserer Website. Für den ersten Zweck löschen wir die IP-Adressen nach dem Ende der Verbindung. Für den zweiten Zweck anonymisiert unser Provider unverzüglich die IP-Adresse, so dass kein Personenbezug mehr möglich ist. Wir führen die IP-Adresse nicht mit anderen Informationen zusammen.

Rechtsgrundlage dieser Verarbeitungstätigkeiten sind eine von Dir ausgehende vorvertragliche Maßnahme nach Art. 6 Abs. 1 b DSGVO und unser berechtigtes Interesse an einer zuverlässig ausgelieferten Website nach Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Da die Verarbeitungstätigkeiten für den Betrieb unserer Website erforderlich ist hast Du keine Widerspruchsmöglichkeit.

Kontaktformular

Wir bieten Dir ein Kontaktformular zur direkten und sicheren Kommunikation mit uns an. Wenn Du uns über dieses Formular schreibst, empfangen und verarbeiten wir die Daten, die Du uns im Formular mitteilst.

Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Deine Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 a DSGVO, die Du jederzeit formlos widerrufen kannst. Bei einem Widerruf bleibt die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge unberührt.

Die von Dir übermittelten Daten speichern wir, bis Du uns zur Löschung aufforderst, die Einwilligung zur Verarbeitung widerrufst oder der Zweck der Verarbeitung entfällt.

Web-Shop

Über unseren Web-Shop kannst Du unsere Produkte erwerben. Durch den Kauf übermittelst Du uns mindestens Deinen Namen inklusive Anrede, Deine postalische Anschrift und Deine E-Mail-Adresse und die zum Zeitpunkt der Bestellung aktive IP-Adresse sowie freiwillig einen Firmennamen und eine Telefonnummer. Soweit Du PayPal als Zahlungsart auswählst leiten wir Dich für die Bezahlung auf deren Seite weiter.

Zweck ist der Verkauf unseres Produkts, die gesetzeskonforme Rechnungserstellung sowie die Einhaltung der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten des § 147 AO. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist die Erfüllung eines Vertrags nach Art. 6 Abs. 1 b DSGVO sowie die Erfüllung gesetzlicher Pflichten nach Art. 6 Abs. 1 c DSGVO und unser berechtigtes Interesse hinsichtlich der Unterbindung missbräuchlicher Nutzung nach Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Wir löschen die Daten, wenn der Zweck der Verarbeitung entfällt.

Bezahlung über PayPal

Eine der angebotenen Zahlungsmethoden in unserem Web-Shop ist PayPal. Wenn Du diese Zahlungsmethode wählst, musst Du Dich entweder bei PayPal anmelden oder Deine Kreditkartendaten bei PayPal angeben, damit Deine Zahlung bearbeitet werden kann. Wenn Du die Bezahlung über PayPal auswählst ist diese Verarbeitung notwendig für die Vertragserfüllung nach Art. 6 Abs. 1 b DSGVO. Verantwortlich für die Verarbeitung ist in diesem Fall PayPal. Die PayPal-Datenschutzgrundsätze findest Du hier: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full.

Cookies

Unsere Website nutzt sogenannte Cookies, um Dich über verschiedene Aufrufe hinweg bestimmen zu können damit wir Dir ein gutes Benutzererlebnis bieten können, insbesondere hinsichtlich des Webshops. Rechtsgrundlage ist das berechtigte Interesse, eine funktionale Website zu bieten gem. Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Du kannst in Deinem Browser die Speicherung von Cookies deaktivieren, wodurch Teile unserer Website möglicherweise nicht mehr richtig funktionieren. Du kannst auch über Deinen Browser einzelne oder alle Cookies löschen.

Datenverarbeitung in sozialen Netzwerken

Facebook

Wir verarbeiten auf unserer Facebook-Seite und in unserer Facebook-Gruppe personenbezogene Daten im Zusammenhang mit Abonnenten und Abonnements, mit Aktivitäten auf Beiträge sowie über Facebook verschickte Nachrichten.

Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Deine Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 a DSGVO oder unser berechtigtes Interesse an der Auswertung, Pflege und Weiterentwicklung unserer Facebook-Seite und -Gruppe nach Art. 6 Abs. 1 f DSGVO.

Du kannst diese Daten im Rahmen der von Facebook angebotenen Möglichkeiten löschen. Wir löschen die von Dir übermittelten Daten, wenn Du uns dazu aufforderst, die Einwilligung zur Verarbeitung widerrufst oder der Zweck der Verarbeitung entfällt.

Verantwortlicher für die Verarbeitung ist Facebook. Hier findest Du die Facebook- Nutzungsbedingungen (https://de-de.facebook.com/legal/terms) und -Datenrichtlinie (https://www.facebook.com/privacy/explanation). Wir können die Sicherheit Deiner Daten bei Facebook nicht garantieren.

Instagram

Wir verarbeiten auf unserer Instagram-Seite personenbezogene Daten im Zusammenhang mit Abonnenten und Abonnements, mit Aktivitäten auf Beiträge sowie über Instagram verschickte Nachrichten.

Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Deine Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 a DSGVO oder unser berechtigtes Interesse an der Auswertung, Pflege und Weiterentwicklung unsers Instagram-Profils nach Art. 6 Abs. 1 f DSGVO.

Du kannst diese Daten im Rahmen der von Instagram angebotenen Möglichkeiten löschen. Wir löschen die von Dir übermittelten Daten, wenn Du uns dazu aufforderst, die Einwilligung zur Verarbeitung widerrufst oder der Zweck der Verarbeitung entfällt.

Verantwortlicher für die Verarbeitung ist Instagram. Hier findest Du die Instagram- Nutzungsbedingungen (https://help.instagram.com/478745558852511) und -Datenschutzrichtlinie (https://help.instagram.com/155833707900388). Wir können die Sicherheit Deiner Daten bei Instagram nicht garantieren.

WhatsApp

Wenn Du WhatsApp nutzt kannst Du der MyBodyArtist-WhatsApp-Gruppe beitreten und Dich mit anderen Gruppenmitgliedern austauschen und gegenseitig motivieren. Bitte beachte, dass Deine Inhalte in der Gruppe für alle Mitglieder sichtbar sind.

Wir verarbeiten die Inhalte, die Du in der WhatsApp-Gruppe verbreitest oder die Du uns als Nachricht sendest, um die Gruppe zu pflegen und weiterzuentwickeln oder um Dich zu betreuen. Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Deine Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 a DSGVO oder die Erfüllung eines Vertrags nach Art. 6 Abs. 1 b DSGVO.

WhatsApp selbst ist Verarbeiter Deiner Daten und verarbeitet Deine Daten gemäß der WhatsApp-Nutzungsbedingungen (https://www.whatsapp.com/legal/?lang=de). Wir können die Sicherheit Deiner Daten bei WhatsApp nicht garantieren.

Verwendung von Fotos

Wir verwenden auf dieser Website und auf unseren Präsenzen in den sozialen Netzwerken Fotos, die personenbezogene Daten darstellen können, um die Attraktivität des jeweiligen Auftritts zu verbessern und die Ergebnisse des von MyBodyArtist entwickelten Produkts zu demonstrieren. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Fotos ist die Einwilligung der abgebildeten Personen nach Art. 6 Abs. 1 a DSGVO oder die Erfüllung eines Vertrags nach Art.6 Abs. 1 b DSGVO. Eine betroffene Person kann ihre Einwilligung jederzeit formlos widerrufen. Bei einem Widerruf bleibt die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge unberührt. Erfolgt die Verarbeitung der Aufnahme unrechtmäßig, so kann die betroffene Person jederzeit formlos die Löschung verlangen.

Die Fotos verarbeiten wir, bis zum Wegfall des Zwecks, dem Widerruf der Einwilligung oder einem sonstigen Wegfall der Rechtmäßigkeit.

E-Mail

Neben dem Kontaktformular auf der Website ist E-Mail ein anderer, sicherer Weg, mit uns zu kommunizieren. Wenn Du uns eine E-Mail schreibst empfangen und verarbeiten wir die Daten, die Du uns explizit geschickt hast sowie weitere Daten, die Dein E-Mail-Programm oder ein E-Mail-Server ergänzt hat, wie die Version des E-Mail-Programms oder Zeiten und IP-Adressen beteiligter Systeme. Zweck ist die Verarbeitung und ggf. Beantwortung Deiner Nachricht.

Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung sind Deine Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 a DSGVO, die Du jederzeit formlos widerrufen kannst, von Dir ausgehende vorvertragliche Maßnahmen nach Art. 6 Abs. 1 b DSGVO und gesetzliche Aufbewahrungsfristen nach Art. 6 Abs. 1 c DSGVO. Bei einem Widerruf bleibt die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge unberührt.

Die von Dir übermittelten Daten speichern wir, bis Du uns zur Löschung aufforderst, die Einwilligung zur Verarbeitung widerrufst oder der Zweck der Verarbeitung entfällt.

Wie wir Deine Daten schützen

Die Website von MyBodyArtist ist ausschließlich über eine verschlüsselte Verbindung über das HTTPS-Protokoll erreichbar. Du erkennst dies an einem Schlosssymbol und dem https:// in der Adresszeile im Browser.

Der E-Mail-Server von MyBodyArtist unterstützt die verschlüsselte Übertragungen der E-Mails. Die Voraussetzung ist, dass auch Dein E-Mail-Server E-Mails verschlüsselt übertragen kann.

Unser Provider ALL-INKL.COM – Neue Medien Münnich verarbeitet die Website- und E-Mail-Daten in unserem Auftrag und stellt den Schutz Deiner personenbezogenen Daten durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen sicher.

Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um Deine Daten zu schützen. Dies sind die unter Anderem die verschlüsselte Kommunikation, die Verschlüsselung aller Datenträger mit personenbezogenen Kundendaten, das Festlegen und regelmäßige Ändern ausreichend komplexer Passwörter, das Einspielen regelmäßiger Sicherheitsupdates, das Beschränken der Benutzerrechte auf das Minimum und andere geeignete Maßnahmen, die wir regelmäßig auf ihre Angemessenheit und Wirksamkeit hin überprüfen.