Our Blog

Ärgert Dich das auch so, dass es so schwierig ist im Supermarkt glutenfreie Pizza zu finden, die lecker schmeckt? Neulich habe ich im Supermarkt Pizza mit Rote Bete- oder Blumenkohlboden gesehen.. da dachte ich mir, das ist doch mal eine geniale Idee. Aber bei dem Blick auf die Zutaten kam auch schon die Ernüchterung: nicht glutenfrei, geringer Gemüseanteil und eine echte Kalorienbombe.
So etwas kann ich echt nicht verstehen. Wenn sie schon eine Pizza mit Gemüseboden erfinden, warum machen sie die dann nicht auch gleich glutenfrei oder zumindest kalorienärmer?
Also musste ich mir eine Alternative überlegen – zumal meine Freundin keine Lust hat immer dieselbe glutenfreie Pizza Mozzarella zu essen und es ansonsten auch nicht so viele vegetarische Alternativen gibt.
Daher habe ich mich abends mal hingesetzt und zusammen mit @katharinasfitnesskueche ein Rezept entwickelt, das alle Kriterien für eine gesunde, kalorienarme glutenfreie Pizza erfüllt.
Ich hoffe sie schmeckt Dir!
(Du kannst das Rezept übrigens auch abwandeln und anderes Gemüse oder auch Fleisch verwenden)

Glutenfreie Pizza mit Rote Bete Boden (vegetarisch)

Zutaten für eine große Pizza bzw. 2 – 3 Portionen

Zutaten für den Boden:Dieses Rezept für glutenfreie Pizza mit Rote Bete Boden ist nicht nur kalorienarm, sondern auch ein echter Sattmacher. Du findest das Rezept auf www.mybodyartist.de!

  • 200 g glutenfreies Universalmehl (kriegst Du auch im Supermarkt)
  • 1 rohes Ei
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 gekochte Rote Bete Knolle (ca. 75 g)
  • 50 ml Wasser

Zutaten für den Belag:

  • 100 g Mozzarella light (in Scheiben geschnitten)
  • 1/2 gekochte Rote Bete Knolle (ca. 75 g, klein geschnitten; alternativ kannst Du auch anderes Gemüse wie z.B. Paprika verwenden)
  • 50 g Streukäse light
  • 100 g Cherrytomaten (halbiert)
  • ein paar Blätter Basilikum
  • 100 g Magerquark
  • 1 TL Oregano
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • etwas Salz und Pfeffer
  • optional: weitere Zutaten Deiner Wahl (z.B. anderes Gemüse oder auch Fleisch wie Schinken- oder Hähnchenstreifen)

Zubereitung:

Gib zunächst die eine Rote Bete Hälfte zusammen mit dem Ei, Wasser und etwas Salz in einen Mixer und mische alles gut durch. Wenn noch ein paar grobe Stückchen von der Rote Bete übrig bleiben, macht das nichts. Versuche einfach alles so gut es geht durch zu mixen.
Gib dann das Mehl in eine Schüssel und vermische es mit der Rote Bete Soße. Knete den Teig nun mit den Händen richtig durch bis er sich gut ausrollen lässt.
Rolle den Teig dann auf Backpapier aus und verwende ggf. noch etwas mehr Mehl, damit der Boden schön flach wird.
Vermenge danach den Quark mit Salz, Pfeffer sowie Oregano und streiche ihn auf den Pizzaboden, lass dabei aber am Rand ein bisschen Platz. Belege schließlich die Pizza mit den restlichen Zutaten und backe sie dann bei 180°C Umluft ca. 15 bis 20 Minuten in Deinem Ofen.
Und fertig ist Deine selbstgemachte glutenfreie Pizza!

Ungefähre Nährwerte (ganzes Rezept / eine Portion):
Eiweiß: 63 g / 31,5 g
Kohlenhydrate: 183,5 / 91,5 g
Fett: 23 g / 11,5
Kalorien: 1.225 kcal / 612 kcal

Dir hat die glutenfreie Pizza gefallen? Dann solltest Du auch mal diese Rezepte probieren:
Pizza Mug Cake (mit Dinkelmehl oder glutenfreien Haferflocken)
Gedrehte Pizzastangen (mit Dinkelmehl)
4 Burgerrezepte (mit oder ohne Gluten)
Sushi Burger (glutenfrei)

Und alle Infos zu unserem Bikinibodyprogramm mit über 300 Kochrezepten und unbegrenzter persönlicher Betreuung findest Du hier!