Our Blog

Supermodels wie Miranda Kerr oder Rosie Huntington-Whiteley sind schon lange dem Energiekick von Green Smoothies verfallen, die sich nun auch in Deutschland immer größerer Beliebtheit erfreuen. Kein Wunder, denn sie sind nicht nur super lecker, sondern sind dazu auch noch gesund und helfen beim Abnehmen:

  • Green Smoothies sind reich an Vitaminen, Antioxidantien sowie Mineralstoffen und geben uns dadurch einen Energie Boost für den Tag.
  • Sie kurbeln unseren Stoffwechsel an und beschleunigen dadurch die Fettverbrennung.
  • Aufgrund der vielen Antioxidantien sind sie das beste Anti-Aging Mittel.
  • Zudem absorbiert unser Körper die in Gemüse und Obst enthaltenen Nährstoffe schneller, wenn sie ihm in flüssiger Form zur Verfügung stehen.
  • Ein weiterer Vorteil ist, dass wir mit Hilfe von Säften leichter unseren Tagesbedarf an Mikronährstoffen aus Gemüse decken können (empfohlen: 1 – 1,5 kg Gemüse pro Tag).

Wie kann so ein Smoothie aussehen?

Einen sehr leckeren Green Smoothie stellt Jessica Alba in ihrem neuen Buch “The Honest Life: Living Naturally and True to You” vor. Ich habe den Drink gerade selber einmal ausprobiert und kann ihn Dir besonders empfehlen, wenn Du noch nicht mit Gemüsesäften rumexperimentiert hast.

 Du brauchst dafür entweder einen Entsafter oder einen Mixer. Ich würde Dir aber eher einen Hochleistungsmixer empfehlen (ich benutze den BPA freien Hochleistungxmixer Philipps HR 3657/90, da dieser selbst Eiswürfel wunderbar zerkleinert), da im Entsafter ein Großteil der Ballaststoffe verloren gehen.

Jessica Albas Beauty Drink:

Supermodels wie Miranda Kerr oder Rosie Huntington-Whiteley sind schon lange dem Energiekick der Green Smoothies verfallen..

Zutaten für 2 Smoothies:

  • 1 Bio-Salatgurke (geschält und klein geschnitten)
  • 2 Handvoll Bio-Grünkohl (zerhackt)
  • 1 Stange Bio-Sellerie
  • 2 grüne Bio-Äpfel (entkernt)
  • 2 Limetten (nur der Saft)
  • 1 TL Ingwer (kleingeschnitten)
  • 1 großes Stück Wassermelone (alternativ Stevia oder Erythrit)
  • ein paar Eiswürfel

Zubereitung:

Alle Zutaten in einen Mixer geben und zu einem grünen Saft vermengen. Den Green Smoothie sofort trinken oder im Kühlschrank aufbewahren.

Weitere Tipps & Tricks:

➔ Kaufe Dein Gemüse im Bioladen! Besonders Grünkohl und Sellerie sind meist stark mit Pestiziden belastet.
➔ Finger weg von Fertigsäften aus Supermärkten! Diese sind meist sehr zuckerhaltig.
➔ Ein Green Smoothie ersetzt keine Mahlzeit. Zweck der Gemüsesäfte ist es Deinen Körper mit Nährstoffen zu versorgen und Dir einen Energieschub zu geben. Ein Mahlzeitenersatz sind sie aber nicht. Iss trotzdem zu jeder Mahlzeit etwas Gemüse in Kombination mit Fleisch oder Fisch.
➔ Experimentiere! Ich füge meinem Green Smoothie meist noch Brokkolisprossen und Spinat hinzu, weil diese mega nährstoffreich sind. Du kannst aber auch anderes Gemüse oder auch Kräuter wie Basilikum oder Petersilie verwenden. Wenn Dir Dein Getränk zu bitter erscheint, kannst Du dieses mit Limettensaft, Cranberries oder Stevia etwas nachsüßen.

Mehr Tipps zum Zubereiten von Green Smoothies findest Du übrigens hier:
Green Smoothies – Nutzen, Zubereitung und Anfängerfehler

In unserem Bikinibodyprogramm warten zudem auch noch knapp 20 leckere Smoothierezepte auf Dich. Hier findest Du alle Infos zu unserem Trainings- & Ernährungsprogramm!