Our Blog

Besonders im englisch sprachigen Raum gibt es viele tolle Kochrezepte, doch leider können wir Deutschen mit diesen Rezepten meist nicht viel anfangen, da die Mengenangaben nur schwer nachzuvollziehen sind.
Als wäre es nicht schon blöd genug, dass die cup (zu deutsch “Tasse”) als gängige Maßeinheit verwendet wird, unterscheiden sich die Mengenangaben für eine Tasse auch noch je nach Lebensmittel. Eine Tasse Kokosmehl entspricht z.B. 150 g, während eine Tasse Butter 225 g wiegt. Echt verwirrend!
Damit Du trotzdem den Überblick behältst, habe ich hier für Dich eine Tabelle zusammengestellt, die Dir Hier erfährst Du wie Du Cups in Gramm umrechnen kannst. Eine komplette Liste für alle Lebensmittel findest Du auf www.mybodyartist.de!zeigt, wie Du Cups in Gramm umrechnen kannst. Neben der Grammangabe findest Du zudem noch eine Umrechnung in Esslöffel. So musst Du also nicht unbedingt Dein Essen abwiegen, sondern kannst einfach die gewünschte Menge löffelweise dazugeben.

Wichtig: Die Angaben beziehen sich immer auf eine ganze Cup. Wenn Du halbe oder viertel Cups in Gramm umrechnen willst, dann musst Du die Grammzahl einfach nur durch 2 oder 4 teilen.
Die Lebensmittel sind alphabetisch geordnet. Wenn Du ein Lebensmittel auf Anhieb nicht finden kannst, dann benutz einfach die Suchfunktion oder probiere es mal mit einem Synonym. Die Mengenangaben für Proteinpulver findest Du z.B. unter “Eiweißpulver” und die für Blaubeeren unter “Heidelbeeren”.
Sollten die Angaben für Esslöffel auf Deinem Handy nicht richtig angezeigt werden, dann dreh Dein Handy einfach auf Querformat um und Du kannst die vollständige Tabelle sehen.

Cups in Gramm umrechnen

LebensmittelGramm / MilliliterEsslöffel
Ahornsirup 310 ml22 EL
Alfalfasprossen
50 g4 EL
Amaranth 193 g14 EL
Ananas, frisch 150 g11 EL
Ananas, geschnitten & abgetropft 150 g11 EL
Apfel, gehackt 225 g16 EL
Apfel, Scheiben150 g11 EL
Apfelmus 225 g16 EL
Aprikosen, gehackt
170 g12 EL
Aprikosen, getrocknet
170 g12 EL
Aubergine, gehackt
113 g8 EL
Aubergine, gekocht 150 g11 EL
Babyspinat 30 g2 EL
Bananen 180 g13 EL
Basilikum, frisch 60 g4 EL
Brauner Zucker 180 g13 EL
Brokkoli 180 g13 EL
Brombeeren 113 g8 EL
Buchweizenmehl 176 g12 EL
Butter 225 g16 EL
Buttermilch 240 ml17 EL
Cashewnüsse 130 g9 EL
Champignons, roh90 g6 EL
Champignons, gekocht 226 g16 EL
Couscous 180 g13 EL
Cranberries, frisch 80 g6 EL
Cranberries, getrocknet 140 g10 EL
Creme Fraiche 230 g16 EL
Datteln, entkernt
225 g16 EL
Dinkelmehl
102 g7 EL
Eiweißpulver 70 g5 EL
Entenfleisch 160 g11 EL
Erbsen 160 g11 EL
Erdbeeren 160 g11 EL
Erdnussbutter 250 g18 EL
Erdnüsse, ganz 110 g8 EL
Erdnüsse, gehackt
160 h11 EL
Erythrit 200 g14 EL
Feigen, getrocknet
170 g12 EL
Fenchel 100 g7 EL
Feta 150 g11 EL
Frischkäse
226 g16 EL
Frühlingszwiebel 100 g7 EL
Geriebener Käse 113 g8 EL
Griechischer Jogurt
230 g16 EL
Grüne Bohnen, gekocht
180 g13 EL
Grünkohl, roh 30 g2 EL
Guacamole 250 g18 EL
Haferflocken 75 g5 EL
Hafermehl 90 g19 EL
Haselnusscreme 290 g20 EL
Haselnüsse, ganz 130 g9 EL
Haselnüsse, gemahlen 100 g7 EL
Heidelbeeren 160 g11 EL
Himbeeren142 g10 EL
Honig
300 g21 EL
Hühnerfleisch 160 g11 EL
Hüttenkäse
226 g16 EL
Kaffee 85 g6 EL
Kakaopulver 90 g6 EL
Kartoffeln, mit Schale & roh 140 g10 EL
Kartoffeln, ohne Schale & gekocht226 g16 EL
Kartoffelstärke 140 g10 EL
Kichererbsenmehl
92 g6 EL
Kidneybohnen 170 g12 EL
Kirschen, entsteint150 g11 EL
Kirschen, getrocknet
170 g12 EL
Kohl
100 g 7 EL
Kokosblütenzucker 200 g14 EL
Kokosflocken80 g6 EL
Kokosmehl 150 g11 EL
Kokosmilch 240 ml17 EL
Kokosöl 210 g15 EL
Kokosraspeln 100 g7 EL
Kondensmilch 306 ml22 EL
Korianderblätter 60 g4 EL
Krabbenfleisch 160 g11 EL
Kristallzucker 225 g16 EL
Kürbis, gekocht 225 g16 EL
Kürbis, roh 160 g11 EL
Lauch, gehackt 113 g8 EL
Lauch, gekocht 225 g16 EL
Leinsamen168 g12 EL
Limabohnen 160 g11 EL
Linsen, gekocht 75 g5 EL
Linsen, roh 200 g14 EL
Macadamianüsse
110 g8 EL
Maiskörner 113 g24 EL
Maismehl 160 g11 EL
Maisstärke 140 g10 EL
Mandelblätter 85 g6 EL
Mandelbutter/Mandelmus250 g18 EL
Mandelmehl 96 g7 EL
Mandeln, gehackt
140 g10 EL
Mandeln, gemahlen
115 g8 EL
Mango
200 g14 EL
Margarine 180 g13 EL
Marmelade 140 g10 EL
Mascarpone 230 g16 EL
Mayonnaise227 g16 EL
Mehl, extrafein 130 g9 EL
Melasse 250 g18 EL
Melone
220 g16 EL
Milch (Kuhmilch, Nussmilch, Planzenmilch) 240 ml17 EL
Minzblätter 60 g4 EL
Mohn
1259 EL
Möhren, gerieben 129 g9 EL
Naturjogurt 245 g17 EL
Nudeln 140 g10 EL
Nutella
260 g18 EL
Oliven, entsteint 160 g11 EL
Olivenöl 190 ml40 EL
Paniermehl
164 g 12 EL
Papaya 200 g14 EL
Paprikaschote 150 g11 EL
Parmesan, gerieben 90 g7 EL
Pecanüsse 120 g9 EL
Petersilie 60 g4 EL
Pfirsich 150 g11 EL
Pflaumen, getrocknet
180 g13 EL
Pinienkerne, ganz 135 g10 EL
Pistazien, geschält 145 g10 EL
Polenta 170 g12 EL
Preiselbeeren 160 g11 EL
Puderzucker, gesiebt
95 g7 EL
Puderzucker, ungesiebt
113 g8 EL
Quark 230 g16 EL
Quinoa170 g12 EL
Reis, roh 200 g14 EL
Reismehl 150 g11 EL
Reissirup 344 g24 EL
Rhabarber 226 g16 EL
Ricotta 250 g18 EL
Risottoreis, roh200 g14 EL
Roggenmehl 170 g12 EL
Rohrzucker 180 g13 EL
Rosinen 200 g14 EL
Rote Zwiebel
130 g9 EL
Sahne 230 g16 EL
Salatgurke
113 g8 EL
Sauerkraut 240 g17 EL
Sauerrahm 230 g16 EL
Schalotten 200 g14 EL
Schokolade, gehackt
170 g12 EL
Sellerie100 g7 EL
Semmelbrösel 110 g8 EL
Spargel
150 g11 EL
Speisestärke 140 g10 EL
Spinat, gekocht 450 g32 EL
Stangensellerie
160 g11 EL
Stevia 224 g16 EL
Süßkartoffeln, gekocht 450 g32 EL
Süßkartoffeln, roh 200 g14 EL
Tahini 224 g16 EL
Tomaten, Dose 200 g14 EL
Tomaten, frisch 160 g11 EL
Tomatenmark 250 g18 EL
Trauben, entkernt 160 g11 EL
Truthahnfleisch 160 g11 EL
Vollkornmehl 140 g10 EL
Walnüsse, gehackt
129 g9 EL
Wasser 240 ml17 EL
Wein 240 ml17 EL
Weizenmehl
120 g8 EL
Xylit 215 g16 EL
Zucchini 120 g8 EL
Zwiebel, gehackt 130 g9 EL
Zwiebel, Ringe
100 g7 EL

Ich hoffe mit dieser Liste zum Cups in Gramm umrechnen stellen amerikanische Kochrezepte jetzt keine Probleme mehr für Dich da. Solltest Du dennoch ein Lebensmittel vermissen, dann schreibe mir gerne auf Instagram eine Nachricht oder schreibe mir eine Email an tommy@mybodyartist.de. Ich versuche die Liste laufend zu aktualisieren.

Übrigens die Kochrezepte aus unserem Bikinibodyprogramm enthalten natürlich keine Mengenangaben in Form von Tassen. Wir haben unsere Rezepte extra so konzipiert, dass Du sie schnell zubereiten kannst und sie Dir auch ohne große Kocherfahrung gelingen.
Wenn Du mehr über unser Trainings- und Ernährungsprogramm speziell für Frauen erfahren willst, dann klick hier!

Comments ( 0 )

    Leave A Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

    Cookie-Einstellung

    Bitte treffe eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Deiner Auswahl findest Du unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

    Treffe eine Auswahl, um fortzufahren

    Deine Auswahl wurde gespeichert!

    Weitere Informationen

    Hilfe

    Um fortfahren zu können, musst Du eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst Du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

    • Alle Cookies zulassen:
      Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
    • Keine Cookies zulassen:
      Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

    Du kannst Deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

    Zurück