Our Blog

Im Sommer auf Eis verzichten? Kommt auf gar keinen Fall in Frage! Doch keine Sorge, das musst Du auch nicht. Wenn Du nämlich ein paar Regeln beachtest, dann kannst Du auch im Sommer naschen ohne Deine Abnehmerfolge gleich zunichte zu machen.

Wenn Du Dich beispielsweise generell sowieso etwas kohlenhydratärmer ernährst, dann fällt es kaum ins Gewicht, wenn Du Dir mal ein Eis gönnst. Ich habe mir während meiner Abnehmphase z.B. gerne mal das Magnum Rasperry Eis in der Miniversion gegönnt. Das hat nämlich ungefähr genauso viele Kohlenhydrate wie eine reife Banane. Generell ziehe ich auch Eis am Stiel vor, da ich so die Portion besser kontrollieren kann und auch einen Überblick über die Nährwerte habe.

Nichtsdestotrotz hat es auch Nachteile, wenn Du stark zuckerhaltiges Eis isst. Wie ich auch hier in meinem Artikel “10 Sofortmaßnahmen gegen Heißhungerattacken” ausführlich beschrieben habe, führt der Verzehr von zuckerhaltigen Lebensmitteln dazu, dass unser Körper auf eine Blutzuckerachterbahn geschickt wird. Dein Körper schüttet dann Insulin aus, was dazuführt, dass Deine Fettverbrennung unterbrochen wird und Du gleichzeitig mehr Hunger auf Süßes bekommst. Ein Teufelskreis also.

Die einzige Möglichkeit diesen Teufelskreis zu durchbrechen besteht darin, den Konsum von Zucker zu minimieren. Damit Du dabei aber trotzdem nicht auf Dein geliebtes Eis verzichten musst, haben wir extra ein leckeres Low Carb Eis am Stiel Rezept für Dich entwickelt.

So funktioniert’s:

Low Carb Eis am Stiel
Low Carb Eis am Stiel - das Eis, das Dir ermöglicht im Sommer etwas Süßes zu naschen ohne Deine Abnehmerfolge zunichte zu machen. www.mybodyartist.de
Zutaten:

  • 100 g Griechischer Joghurt
  • 30 g Früchte Deiner Wahl (wir haben für unsere drei Eissorten Aprikose, Kiwi und Himbeeren genommen)
  • 10 g Whey Protein (Geschmacksrichtung Deiner Wahl)
  • 2 Tropfen Flavdrops Deiner Wahl
  • eine popsicle-Form (z.B. mit Plastikstiel oder mit Holzstiel)

Zubereitung:

Alle Zutaten in einer Schüssel vermengen und anschließend pürieren. Dann in die Popsicle Formen gießen und drei Stunden lang einfrieren. Fertig!

Hat es geschmeckt? Dann sollte es auch mal diese Eisrezepte ausprobieren:

Cherry Garcia Eis

Mon Cherie Eiskonfekt

Brombeereis

Und alle Infos zu unserem perfekt auf den weiblichen Körper abgestimmten Trainings- & Ernährungsprogramm mit über 300 Rezepten und unbegrenzter Betreuung durch unsere Coaches findest Du hier!

 

Comments ( 0 )

    Leave A Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *