Our Blog

Dieser Low Carb Maulwurfkuchen ist ideal für Dich, wenn Du Dir während Deiner Abnehmphase auch mal richtig etwas gönnen willst ohne dabei Angst zu haben in Deine alten Ernährungsgewohnheiten zurückzufallen. Denn er enthält weder Zucker, noch ungesunde Transfettsäuren und ist aufgrund seines hohen Eiweiß- und Ballaststoffgehalts auch ein echter Sattmacher!

Low Carb Maulwurfkuchen

Dieser Low Carb Maulwurfkuchen ist ideal für Dich, wenn Du Dir während Deiner Abnehmphase auch mal richtig etwas gönnen willst ohne dabei Angst zu haben in Deine alten Ernährungsgewohnheiten zurückzufallen.Zutaten für ca. 3 Portionen:

für den Schokoteig:

für die Creme:

Zubereitung:

Trenne zunächst das Ei und schlag das Eiweiß steif.
Verrühre dann die Butter mit der Banane und dem Quark und gib danach das Eigelb zusammen mit dem Erythrit hinzu. Füge dann auch das Mandelmehl, das Backprotein, das Backpulver und den Kakao hinzu, mixe alles gut durch. Hebe zum Schluss den Eischnee unter.

Lege nun eine mittelgroße Springform mit Backpapier aus, gieße den Teig dort hinein und backe ihn ca. 25 Minuten lang bei 180 Grad Ober- und Unterhitze backen.

In der Zwischenzeit kümmere Dich um die Creme.
Vermische dazu den Quark mit dem Vanille-Proteinpulver, den Flohsamenschalen, Tasty Drops, Erythrit sowie dem Wasser und stell ihn anschließend kurz in den Kühlschrank.

Im nächsten Schritt schneide die Bananen in kleine Scheiben und beträufle sie mit dem Zitronensaft.

Sobald der Schokoboden fertig gebacken ist und sich abgekühlt hat, entferne an allen Seiten ca. 2 bis 3 cm vom Rand, zerbrösel diesen Teig und stelle ihn erstmal beiseite.
Den restlichen Teil des Kuchenbodens gibst Du in eine kleine Kuchenbowl (oder einfach auf einen Teller) und belegst ihn mit den Bananenscheiben.
Verteile dann die Quarkcreme darüber und streue anschließend die Teigkrümel sowie optional ein paar Schokostreusel rüber. Fertig :)

Ungefähre Nährwerte (gesamtes Rezept / pro Portion):
Eiweiß: 86 g / 29 g
Kohlenhydrate: 46 g / 15 g
Fett: 32 g / 10 g
Kalorien: 816 kcal / 272 kcal

Du bist eine richtige Naschkatze und kannst von “gesunden Süßigkeiten” gar nicht genug kriegen? Dann habe ich hier noch ein paar Leckereien für Dich:
Low Carb Tiramisu

Low Carb Tender

Kinder Country Bowl

Low Carb Bounty

Und wenn Du noch mehr Rezepte ausprobieren und gleichzeitig auch Deinen Körper in Form bringen willst, können wir Dir unser Bikinibodyprogramm ans Herz legen.
Dort erwarten Dich über 300 leckere Kochrezepte, die Dich lange satt machen und Deinen Stoffwechsel ankurbeln; Du bekommst einfach umsetzbare Ernährungspläne und hocheffektive Trainingspläne für zu Hause oder das Fitnessstudio und hast auch noch einen Coach an Deiner Seite, der dafür sorgt, dass Du das Programm umsetzt und Dein Erfolg nicht mehr vom Zufall abhängt.
Klingt super?
Dann klicke hier für mehr Informationen!

Comments ( 0 )

    Leave A Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *