Our Blog

Heute möchte ich eines meiner Lieblingsrezepte mit euch teilen: Low Carb Hähnchen Curry mit Blumenkohlreis!
Ich finde das Rezept deswegen so toll, weil es wirklich alle Kriterien für ein fitnessgerechtes Mittagessen erfüllt: es ist relativ kalorienarm, mega eiweißreich, enthält mit Blumenkohl, Spinat und Kurkuma drei echte Nährstoffbomben und schmeckt darüber hinaus auch noch wahnsinnig lecker.
Probier es doch mal aus!

Low Carb Hähnchen Curry

Low Carb Hähnchen Curry mit BlumenkohlreisZutaten für 2 Portionen:

  • 1/3 Blumenkohl (ca. 200 g)
  • Saft von 2 Limetten
  • etwas Salz und Pfeffer
  • 300 g Hähnchenbrustfilet (in kleine Stücke geschnitten)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2 rote Zwiebel (gewürfelt)
  • 100 g frischer Spinat
  • 300 ml Kokosmilch (aus der Dose)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Garam Masala Pulver
  • 3 TL Curry Pulver
  • 2 TL Kurkuma Pulver
  • etwas geriebener Ingwer
  • 1 -2 EL rote Currypaste (je nach Geschmack)
  • optional: 1 Mango (ist dann aber nicht mehr low carb)
  • optional: etwas Koriander

Zubereitung:

Wasche zunächst den Blumenkohl, entferne dann die Blätter und den Stiel und schneide ihn auf Reiskorngröße klein (am besten geht das mit einer Küchenmaschine, ansonsten musst Du ihn mit einem Messer kleinschneiden).
Gib den Blumenkohlreis dann für 5 Minuten in eine beschichtete Pfanne und lass ihn bei mittlerer Hitze etwas vor sich garen. Gib ihn dann schon einmal auf zwei Teller und beträufle ihn mit dem Saft einer der Limetten sowie etwas Pfeffer.
Erhitze danach das Olivenöl in einer Pfanne und brate daran das Hähnchenbrustfilet bis es durch ist. Füge dann auch die Zwiebel und Knoblauchzehe hinzu und lösche anschließend alles mit der Kokosmilch sowie dem Saft der verbleibenden Limette ab.
Gib nun auch die restlichen Zutaten hinzu und lass das Curry ca. 20 Minuten vor sich hinköcheln bis die Soße etwas eindickt. Serviere schließlich das Low Carb Hähnchen Curry zu dem Blumenkohlreis und garniere es anschließend optional mit etwas Koriander. Fertig!

Ungefähre Nährwerte (pro Rezept / pro Portion):
Eiweiß: 74 g / 37 g
Kohlenhydrate: 34,5 g / 17 g
Fett: 73 g / 36,5 g
Kalorien: 1.124 kcal / 562 kcal

Übrigens: wenn Du jetzt auf den Geschmack von Blumenkohlreis gekommen bist, dann solltest Du unbedingt auch einmal unser Low Carb Sushi mit Blumenkohlreis ausprobieren.
Klick hier für das Rezept!

Und wenn Du es satt hast, dass Du trotz unzähliger Diätversuche immer noch nicht Deine Traumfigur erreicht hast, dann kann ich Dir unser Bikinibodyprogramm mit über 300 fitnessgerechten Rezepten, einem hocheffektiven Trainingsplan mit Videoanleitungen und persönlicher Betreuung ans Herz legen.
Klick hier für mehr Infos dazu!!

Erfahrungsberichte zum Programm findest Du hier!

Comments ( 0 )

    Leave A Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

    Cookie-Einstellung

    Bitte treffe eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Deiner Auswahl findest Du unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

    Treffe eine Auswahl, um fortzufahren

    Deine Auswahl wurde gespeichert!

    Weitere Informationen

    Hilfe

    Um fortfahren zu können, musst Du eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst Du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

    • Alle Cookies zulassen:
      Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
    • Keine Cookies zulassen:
      Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

    Du kannst Deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

    Zurück