Our Blog

Kennst Du das? Du gehst durch den Supermarkt und murmelst ein Meditationsmantra vor Dich hin, nur um den ganzen süßen Verlockungen nicht zu erliegen? Damit ist jetzt Schluss! Denn wir haben uns gedacht, das Leben ist zu kurz um auf Süßes zu verzichten und haben daher einfach mal ein paar kalorienärmere Versionen unserer Lieblingssüßigkeiten entwickelt. So kannst Du auch in Deiner Abnehmphase etwas naschen ohne hinterher Schuldgefühle zu haben.
Los geht’s mit meiner Lieblings-Süßigkeit aus Kindertagen – der Milchschnitte!

Mit dieser leckeren Low Carb Milchschnitte ist naschen ohne Reue angesagt, denn sie enthält weder Zucker, noch dickmachende Transfette. www.mybodyartist.deLow Carb Milchschnitte (5 Stück)

Zutaten für die Schokoschicht:

Zutaten für die Milchcreme:

  • 70 g Sahne
  • 40 g Magerquark
  • 1 EL Vanille Whey Protein
  • etwas Vanille Extrakt
  • 1 Packung Gelatinepulver

Zubereitung:

Gib die Eier zusammen mit dem Xucker Light in einen Topf und schlage sie schaumig.
Rühre anschließend nach und nach die anderen Zutaten für die Schokoschicht unter.
Der Teig wird am Ende etwas flüssig sein, aber das ist normal. Wenn Du willst kannst Du aber gerne noch etwas mehr Mandelmehl dazugeben.
Gieße danach den Teig auf ein mit Backpapier ausgekleidetes Backblech, so dass fast das ganze Blech belegt ist. Achte darauf, dass Du den Teig gleichmäßig verteilst, damit später keine Löcher in dem Teig sind. Der Teigschicht sollte zudem ungefähr 3 cm dick sein.
Backe danach den Schokoteig ca. 10 Minuten bei 180 Grad im Ofen!

In der Zwischenzeit bereite die Gelatine nach Packungsanleitung zu und lass sie danach etwas abkühlen.
Schlage dann die Sahne steif und vermenge sie mit dem Quark, Eiweißpulver und Vanille Extrakt.
Rühre danach löffelweise die Gelatine unter.
Du musst dabei für Dich ein gutes Maß finden.
Ich würde nicht die gesamte Gelatine verwenden, die Du zubereitet hast, weil ansonsten die Creme zu flüssig wird. Füge daher erstmal 2 bis 3 EL der flüssigen Gelatine hinzu und schau dann mal, ob Du noch mehr brauchst.

Schneide danach mit einem scharfen Messer den Schokoteig in zwei gleich große Hälften.
Verteile danach die Milchcreme auf einer Hälfte und platziere darauf anschließend die andere Hälfte.
Gib die Low Carb Milchschnitten dann für min. 2 Stunden in den Kühlschrank und schneide sie anschließend in Stücke. Fertig!

Ungefähre Nährwerte (ganzes Rezept / pro Low Carb Milchschnitte):
Eiweiß: 119 g / 24 g
Kohlenhydrate: 12,5 / 2,5 g
Fett: 57,5 g / 11,5 g
Kalorien: 1054 kcal / 211 kcal

Übrigens: diese Low Carb Milchschnitte ist auch super als Zwischenmahlzeit geeignet, denn das in ihr enthaltene Eiweiß fördert nicht nur Deinen Muskelaufbau, sondern macht Dich auch lange satt. So steht Deinem Abnehmerfolg nichts mehr im Wege.

Dir hat die Low Carb Milchschnitte geschmeckt?
Dann probiere doch auch mal diese Rezepte aus:
Protein Schokobons

Low Carb Bounty

Low Carb Kinderriegel

Und wenn Du Dir jetzt vorgenommen hast endlich in Form und etwas mehr für Deine Gesundheit zu tun, dann kann ich Dir unser Bikinibodyprogramm mit über 300 leckeren, nährstoffreichen Rezepten, hocheffektiven Workouts, die Du auch zu Hause durchführen kannst und unbegrenzer persönlicher Betreuung ans Herz legen!

Klick hier für mehr Infos!!

Cookie-Einstellung

Bitte treffe eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Deiner Auswahl findest Du unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffe eine Auswahl, um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, musst Du eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst Du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Du kannst Deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück