Our Blog

Da für viele bald der Osterurlaub vor der Tür steht, gibt es heute mal ein paar Tipps zum Thema “Fit bleiben im Urlaub”.

In diesem Artikel zeigen wir Dir, wie Du mit dem richtigen Trainingsequipment und der richtigen Ernährung auch im Urlaub fit bleibst.1. Proteine
Auch im Urlaub solltest Du auf eine ausreichende Eiweißzufuhr achten. Denn Eiweiß ist nicht nur für den Muskelerhalt wichtig, sondern kurbelt auch Deinen Stoffwechsel an und erhöht Dein Sättigungsgefühl. Ich persönlich packe in meinen Koffer daher immer eine kleine Dose mit etwas Eiweißpulver sowie einen Handshaker. Du kannst stattdessen aber auch einfach ein paar Proteinriegel oder festgekochte Eier einpacken.

2. Lunchbox mit Kühlakku
Wenn Du länger unterwegs bist, empfiehlt es sich ein paar Mahlzeiten vorzukochen und diese in einer Lunchbox mit Kühlakku zu transportieren. So bleibt Dein Essen frisch und schmeckt auch noch nach mehreren Stunden gut.
Übrigens: Für die Wahl Deiner Urlaubsunterkunft empfehle ich Dir ein Hostel oder eine Ferienwohnung mit Küche zu buchen. So kannst Du Dir Dein Essen auch mal selber zubereiten und kannst leichter die Kontrolle über Dein Essverhalten behalten.

3. BPA-freies Besteck
Sofern Du unterwegs etwas essen willst, solltest Du auch an Besteck denken. Ich empfehle Dir dafür Holzbesteck. Dies ist nicht nur schonender für die Umwelt, sondern auch BPA-frei und somit besser für Deine Gesundheit.

4. Green Smoothie Travelpacks
Insbesondere, wenn es Dir schwerfällt Dich im Urlaub nährstoffreich zu ernähren oder wenn Du viel Alkohol trinkst, empfehle ich Dir auch ein paar Green Smoothie Travelpacks einzupacken. Diese versorgen Deinen Körper mit den wichtigsten Nährstoffen und helfen meiner eigenen Erfahrung nach auch super gegen den Kater ;)

5. Verstellbares Expanderset
Wenn Du im Urlaub trainieren möchtest, dann empfehle ich Dir ein Expanderset mit einzupacken. Expander ermöglichen Dir Deinen ganzen Körper ohne Hanteln auf effektive Weise zu trainieren. Wenn Du Dir ein verstellbares Expanderset versorgst, kannst Du zudem unterschiedliche Widerstände einstellen und Dein Training so noch intensiver gestalten. Da ein Expanderset fast keinen Platz wegnimmt und gerade einmal 14 € kostet, empfehle ich jedem mal eines anzuschaffen.

6. Einen passenden Trainingsplan
Insbesondere, wenn Dein Urlaub länger als eine Woche dauert, würde ich Dir empfehlen auch im Urlaub zu trainieren um zu verhindern, dass Dein Körper Muskelmasse abbaut.
Wenn Du noch einen passenden Plan suchst, dann kann ich Dir unserer Trainingsprogramm mit Expandern ans Herz legen. Dieses kannst Du bequem in Deinem Hotelzimmer durchführen und ist so intensiv, dass es zudem zu einem 48 Stunden Nachbrenneffekt führt.
Klick hier für mehr Infos zu unserem Bikinibodyprogramm!

Comments ( 0 )

    Leave A Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *