Our Blog

Diese Low Carb Donauwelle eig­net sich su­per für al­le, die ge­ra­de an ih­rem Traumbody ar­bei­ten, aber sich auch mal et­was Süßes gön­nen wol­len. Denn sie ist nicht nur ka­lo­rien­arm, son­dern auch un­glaub­lich ei­weiß­reich und oh­ne Zucker.
Lass sie Dir schmecken :)

Diese Low Carb Donauwelle eignet sich super für alle, die gerade an ihrem Traumbody arbeiten, aber sich auch mal etwas Süßes gönnen wollen. Denn sie ist nicht nur kalorienarm, sondern auch unglaublich eiweißreich und ohne Zucker. www.mybodyartist.deLow Carb Donauwelle

Zutaten für ca. 7 Portionen:

für die Glasur:

  • 70 g zu­cker­freie Kuchenglasur oder Schokolade

Zubereitung:

Vermenge zu­nächst den Frischkäse mit der Mascarpone und dem Xucker light.
Trenne da­nach die Eier und gib das Eigelb zur Frischkäsemischung hinzu.
Die Eiklar tust Du in ei­nen an­de­ren Topf und schlägst sie zu­nächst steif, be­vor Du sie unterhebst.
Entnimm dann ca. 1/​3 der Creme und ver­men­ge sie in ei­nem se­pa­ra­ten Topf mit dem Kakao, Mandelmehl, Eiweißpulver so­wie dem Backpulver.
Eigentlich soll­te dies nun ei­nen Teig er­ge­ben, der we­der zu fest noch zu flüs­sig ist. Solltest Du den­noch mit der Konsistenz noch nicht zu­frie­den sein, gib noch ei­nen Esslöffel Mandelmehl oder aber et­was Milch dazu.
Heize nun schon ein­mal den Backofen auf 160 Grad vor und fet­te an­schlie­ßend ei­ne Springform ein.
Verteile nun den Schokoteig auf dem Boden und plat­zie­re dar­auf die Kirschen.
Vermenge dann dann den rest­li­chen, wei­ßen Teig mit dem Orangensaft und dem Vanille-Extrakt und gie­ße ihn da­nach über die Kirschen.
Backe die Low Carb Donauwelle nun ca. 55 Minuten lang im Ofen.
Lass sie da­nach voll­stän­dig ab­küh­len und schnei­de sie dann in klei­ne Vierecke.
Bring nun die Schokolade in ei­nem Wasserbad zum Schmelzen (d.h. er­hit­ze auf dem Herd ei­nen gro­ßen Topf Wasser und stell in die­sen Topf ei­nen klei­nen Topf mit der Schokolade. So kannst Du die Schokolade zum Schmelzen brin­gen oh­ne dass sie anbrennt).
Streiche dann die Schokolade oben auf den Kuchen und mach mit der Gabel ein klei­nes Muster.
Und fer­tig ist Deine selbst­ge­mach­te Low Carb Donauwelle :)

Ungefähre Nährwerte:
Eiweiß: 97 g /​14 g
Kohlenhydrate: 52 g /​7 g
Fett: 86,5 /​12 g
Kalorien: 1.415 kcal /​202 kcal

Dir hat die Low Carb Donauwelle ge­schmeckt und Du möch­test ger­ne noch mehr fit­ness­ge­rech­te Rezepte aus­pro­bie­ren? Dann ha­be ich hier noch et­was für Dich:

Protein Kirschkuchen

Protein Schokobons

Frozen Joghurt Riegel

Einfacher Low Carb Käsekuchen

Und wenn Du die Nase voll hast, weil Du es ein­fach nicht schaffst ab­zu­neh­men oder Dein Gewicht zu hal­ten, dann kann ich Dir un­ser Bikinibodyprogramm mit über 300 le­cke­ren Rezepten, hoch­ef­fek­ti­ven Fat Burning Workouts und un­be­grenz­ter per­sön­li­cher Betreuung ans Herz legen.
Klick hier für mehr Infos dazu!!!

Comments ( 0 )

    Leave A Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *