Our Blog

Diese leckeren Low Carb Snickers haben eine natürliche Süße und sind reich an gesunden Fetten. Sie eignen sich ideal als kleines Dessert oder Zwischenmahlzeit, wenn der Heißhunger aufkommt.

Low Carb Snickers
Zutaten und Zubereitung:

Low Carb Snickerserste Schicht:

  • 100 g Cashewnüsse
  • 2 EL Kokosöl
  • 2 EL Honig
  • eine Prise Himalayasalz

Gib alle Zutaten in einen Mixer und vermenge sie gut. Du kannst auch einen Pürierstab verwenden, nutze dann aber einen großen Topf dazu, weil der Teig sonst schnell an dem Gefäß festklebt. Forme schließlich längliche Riegel mit dem Teig und gebe diese auf einen Teller oder Backblech mit Backpapier. Die Riegel sollten dabei nicht zu dick bestrichen werden, da ja noch eine zweite Schicht darauf kommt. Stelle abschließend die Riegel für mehrere Stunden in den Kühlschrank.

zweite Schicht:
10368241_728404790573139_742891128345324420_n

  • 100 g Mandeln (50 g für die Füllung, 50 g für das Topping)
  • 10 große Datteln (entkernt)
  • 2 EL Kokosöl
  • 4 EL Honig
  • 1 EL Vanille-Aroma
  • etwas Wasser
  • eine Prise Himalayasalz

Gib 50 g Mandeln in einen Mixer und verarbeite sie zu feinem Pulver. Füge dann die Datteln, das Kokosöl, Honig , Vanille Aroma und Salz hinzu und mixe die Zutaten gut durch. Gieße zum Schluss ggf. etwas Wasser hinzu, um den Teig ein bisschen aufzulockern. Streiche den Teig schließlich auf die zuvor zubereiteten Riegel und garniere ihn mit den restlichen Mandeln. Stelle dann den Teig abermals für min. 30 Minuten in den Kühlschrank (der Teig muss schön fest werden, damit Du ihn in der Schokosoße wenden kannst, ohne das er zerbricht).

Schokoladenglasur:

  • 1 – 2 Tafeln dunkle Schokolade (min. 70 % Kakaoanteil)
  • 2 EL Kokosöl
  • 2 EL Honig (optional)

Erhitze das Kokosöl in einem kleinen Topf und bring dann die Schokolade darin zum Schmelzen. Wenn Dir die Schokolade zu bitter ist, gib etwas Honig dazu. Hol nun die Riegel aus den Kühlschrank und bestreiche sie mit der Schokoladensoße (wenn die Riegel schön fest sind, kannst Du sie auch direkt in den Topf geben und darin wenden). Lass danach die Low Carb Snickers noch einmal im Kühlschrank etwas abkühlen (ca. 20 Minuten) und serviere sie dann als Dessert oder kleine Zwischenmahlzeit. Guten Appetit!

Übrigens wenn Dir die Low Carb Snickers gefallen haben, dann solltest Du auch mal unser Rezept für unsere Protein Snickers ausprobieren. Du findest es hier.
Und alle Infos zu unserem perfekt auf den weiblichen Körper abgestimmten Trainings- & Ernährungsprogramm mit über 300 Kochrezepten und unbegrenzter persönlicher Betreuung bekommst Du hier.