Our Blog

Keine Lust mehr auf etwas Süßes zum Frühstück? Dann solltest Du unbedingt einmal unsere herzhaften Spinatpfannkuchen probieren. Diese sind nicht nur unheimlich lecker, sondern machen auch richtig satt und versorgen Deinen Körper mit Omega-3-Fettsäuren, die Deine Herzgesundheit und Regenerationsfähigkeit fördern.

Herzhafte Spinatpfannkuchen

Zutaten für ca. 8-10Spinatpfannkuchen - das perfekte Rezept für alle, die morgens gerne etwas Herzhafteres frühstücken. Das Rezept findest Du auf www.mybodyartist.de! Pfannkuchen:

  • 50 g Haferflocken
  • 50 g Dinkelmehl
  • 1 rohes Ei
  • 100 ml fettarme Milch (es geht auch Mandelmilch)
  • 1 EL Eiweißpulver mit neutralem Geschmack
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 30 g frischer Spinat (alternativ kannst Du auch Rucola nehmen)

Zutaten für den Belag:

  • 200 g Quark
  • 5 EL fettarme Milch
  • 100 g Räucherlachs (in kleine Stückchen geschnitten)
  • 1 TL frischer Dill
  • etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Einfach alle Zutaten für die Pfannkuchen mit einem Mixer vermengen bis der Teig nicht mehr stückig ist. Dann portionsweise in eine heiße Pfanne geben und von beiden Seiten backen bis die Pfannkuchen goldbraun sind.
Danach die Zutaten für den Belag in einer Schüssel verrühren und damit die Spinatpfannkuchen bestreichen. Fertig!

Ungefähre Nährwerte (ganzes Rezept / pro Pfannkuchen):
Eiweiß: 81,5 g / 10 g
Kohlenhydrate: 80,5 g / 10 g
Fette: 23 g / 3 g
Kalorien: 878 kcal / 110 kcal

Dir haben die Spinatpfannkuchen gefallen, aber Du magst doch lieber süße Pfannkuchen? Dann solltest Du mal dieses Rezept ausprobieren:

Low Carb Pfannkuchen mit Erdbeer-Rhabarber-Soße

Und alle Infos zu unserem Bikinibodyprogramm mit über 300 Rezepten und unbegrenzter Betreuung findest Du hier!
Übrigens: in unserem Programm erwarten Dich auch über 75 Frühstücksrezepte. Egal, ob Du es morgens lieber süß oder herzhaft magst, Dich lieber low carb, high carb oder vegetarisch ernährst oder ob Du an einer Laktoseintoleranz oder Glutenunverträglichkeit leidest – wir haben für jeden die passenden Rezepte!

Comments ( 0 )

    Leave A Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *