Susanne (37), Quality Specialist

Susanne (37), Quality Specialist

Ich bin auf das Programm von MyBodyArtist durch die ganzen leckeren Süßigkeitenrezepte aufmerksam geworden und dachte mir ich melde mich da einfach mal an, weil ich ein kleines Leckermäulchen bin und mir dachte, wenn mir das Programm hilft abzunehmen und gleichzeitig auch mein Verlangen nach Süßigkeiten zu stillen, dann ist es genau das richtige für mich.

Die Umsetzung des Programms hat an sich super geklappt.
Das Programm ist unglaublich umfangreich.
Man bekommt dort Ernährungspläne für jede Phase, ein Kochbuch mit vielen köstlichen Rezepten und auch verschiedene Guides in denen haargenau erklärt wird, was man beachten soll, wenn man schneller abnehmen will ohne sich einen abzuhungern.
Da man auch lernt sich selber die Mahlzeiten zusammenzustellen, ist man auch vollkommen flexibel und nicht gezwungen immer nur das zu essen, was auf dem Ernährungsplan steht.
Zudem hat man in dem Programm einen Coach an seiner Seite, der Tommy heißt und an den man sich immer wenden kann. Also wirklich. Denn ich habe es noch nie erlebt, dass er einmal Urlaub macht. Der ist einfach immer da und beantwortet einem die Fragen.
Ich habe auch außerhalb der Teilnehmergruppe einige male mit ihm gesprochen, da ich wissen wollte, wie ich das mit meinem Training alles unter einen Hut bekommen kann.
Als ich mit dem Programm begonnen hatte, hatte ich nämlich auch noch bis zu 20 Stunden Triathlon Training pro Woche. Da war es schwer für mich auch noch das Krafttrainingsprogramm miteinzubauen und zudem hatte ich aufgrund des vielen Sports mehr Hunger.
Tommy hat mir dann den Tipp gegeben während der Triathlon Saison etwas mehr zu essen und in der Winterpause dann das Ausdauertraining stark zu reduzieren und die Krafttrainingseinheiten miteinzubauen. Das hat mir noch mal einen großen Push gegeben. Ich habe mich dadurch viel gesättigter gefühlt und auch auch auf der Waage ging es schneller voran.
Insgesamt habe ich Stand heute mit dem Programm 15,7 kg abgenommen.
Was für mich ein riesen Erfolg ist. Denn wie gesagt aufgrund meines strikten Ausdauertrainingsprogramms musste ich das Krafttraining in der Anfangszeit stark vernachlässigen und gerade auch in der Zeit wo viele Feiertage und Festivals anstanden, habe ich das Programm mal stärker schleifen lassen.
Ich kann das Programm daher jedem nur empfehlen.
Übrigens hatte Tommy letztens auch noch einen Video Erfahrungsbericht auf der @mybodyartist Instagramseite von mir gepostet. Schaut euch den gerne mal an. Da erzähle ich noch etwas ausführlich über das Programm. Gerne könnt ihr mir bei Fragen zum Programm auf Instagram auch mal eine Nachricht schicken. Ich heiße da @susireduziertsich.

Cookie-Einstellung

Bitte treffe eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Deiner Auswahl findest Du unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffe eine Auswahl, um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, musst Du eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst Du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Du kannst Deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück