Ingrid (55), Bankangestellte

Ingrid (55), Bankangestellte

Ich bin 55 Jahre und war schon seit einigen Monaten, um nicht zu sagen Jahren, unzufrieden mit meiner Figur. Nicht wirklich dick, aber doch ein paar Kilogramm zu viel und die Fotos von früher haben mich immer neidvoll zurück blicken lassen. Aber egal, was ich probierte, ich konnte nicht abnehmen.
Low-Carb, kein Abendessen, nichts Süßes, nur Salat … nichts funktionierte. Meine Gynäkologin meinte, in meinem Alter wäre das eben so, ich müsse das akzeptieren.
Dann habe ich öfters Anzeigen von MyBodyArtist gesehen. Anfangs dachte ich, das wäre nur wieder irgendein Lockangebot, so nach dem Motto “Du musst nicht hungern und auch sonst nichts tun – wenn du das hier kaufst, nimmst du ganz von selbst ab”. Dann habe ich es mir aber doch mal genauer angeschaut und vor allem die Erfolgsberichte der vielen Frauen haben mich letztendlich überzeugt. Obwohl fast alle Frauen viel jünger waren, wollte ich probieren, ob es nicht auch für mich funktionieren könnte.
Anfang des Jahres habe ich also mit der Ernährungsumstellung begonnen – und diese klappte überraschend gut. Ich hatte nie das Gefühl, dass mir irgendetwas fehlt und auch hungrig war ich nie. 
Ich koche grundsätzlich gerne und habe mich vom Kochbuch inspirieren lassen, aber auch viel selbst ausprobiert. Dabei war ich nicht wahnsinnig streng mit der Berechnung, aber das war auch nicht nötig, weil ich schnell bemerkt habe, dass es auch so funktioniert.
Beim Sport war es etwas schwieriger, da ich aufgrund nach meiner Bandscheiben-Operation sowie Knie- und Hüftproblemen einige Übungen nicht machen konnte. Ich habe mich daher eher auf Laufen beschränkt und ein paar Übungen an Geräten gemacht, aber eher “gemütlich” – was sich allerdings auch nicht negativ auf meinen Erfolg ausgewirkt hat.

Ich habe mit 66,5 kg begonnen und bin jetzt, nach 3 Monaten bei 60 kg angekommen. Diese Ergebnis ist besser, als ich es zu hoffen gewagt hätte. Insgesamt habe ich zudem auch 11 cm Taille und 6 cm Hüfte abgenommen. Zwar werde ich wohl keinen Model-Vertrag mehr bekommen, aber einen neuen Bikini habe ich mir jedenfalls verdient :)

Cookie-Einstellung

Bitte treffe eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Deiner Auswahl findest Du unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffe eine Auswahl, um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, musst Du eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst Du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Du kannst Deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück