Evelyne (29), Sachbearbeiterin

Evelyne (29), Sachbearbeiterin

Ich begann mit dem Programm von mybodyartist im April 2018, da ich grundsätzlich an meinem Lebensstil etwas ändern wollte und eine gesunde, ausgewogene Ernährung gehört da für mich nun mal dazu. Obwohl ich sehr viel Sport mache und seit mehr als 5 Jahren zum Kickboxen gehe, waren meine Muskeln zu sehr von Speck verdeckt. Mein Gewicht schwankte zwar schon immer ein bisschen, aber jetzt war es einfach zu viel geworden, so dass sich auch hier etwas ändern sollte.
Gesagt – getan. Ich habe das Programm bestellt und direkt ein paar Tage darauf total motiviert mit einem Gewicht von knapp 80 kg begonnen.
Zunächst habe ich mich strikt an den Ernährungsplan gehalten – allerdings nur ein paar Tage. Denn ich bin nicht so der Typ, der alles immer streng nach Plan machen kann. Glücklicherweise bekommt man bei dem Programm von mybodyartist allerdings auch gezeigt, worauf es bei einer Ernährungsumstellung ankommt und wie man seine Mahlzeiten selber zusammenstellen kann. Also habe ich mir die Vorgaben für die nächsten Tage/Wochen angeschaut, die Zutaten eingekauft und habe mir damit mein Essen selbst zusammengestellt. Teilweise habe ich dennoch die Rezepte als Vorlage genommen, aber teilweise auch Dinge ergänzt/ersetzt. So hat sich das für mich schnell eingependelt, so dass ich nach Lust und Laune – und was der Kühlschrank eben so hergab – kochen konnte.
Die ersten 4 Wochen liefen so super, dass ich bereits in 31 Tagen 7,7 kg verlor. Die Motivation war groß, mein Wohlbefinden super. Das Mittagstief, welches fast täglicher Begleiter war, gehörte nun ebenfalls der Vergangenheit an. Dazu kamen viele Komplimente, dass ich „so frisch“ aussehe bzw. dass ich „strahle“.
Mit meiner Haut hatte ich zwar nie große Probleme, aber da scheint sich dennoch etwas verändert zu haben. Was mir positiv aufgefallen ist, ist dass meine Fingernägel plötzlich nicht mehr so brüchig waren und sich nicht mehr dauernd gespalten haben!
Da mir die Umstellung von Anfang an leicht fiel und es mir so gut getan hat, beschloss ich mir weitere Ziele zu stecken und wollte es schaffen, 10 kg insgesamt zu verlieren. Nach kurzer Zeit hatte ich das bereits erreicht und so steckte ich mir immer weitere kleine Etappenziele, die ich schrittweise angehen konnte. Zwischendurch hatte ich mal das ein oder andere Plateau, aber davon ließ ich mich nicht beirren. Einfach weiter machen und im Zweifel Unklarheiten mit dem Coach Tommy oder den anderen Teilnehmerinnen besprechen und wenn nötig Motivation holen.
Mein Motto lautet: wer will findet Wege, wer nicht will, findet Ausreden! Mittlerweile habe ich nun die 20 kg geknackt und wiege nun unter 60 kg, wovon ich anfangs nie gedacht hätte, dass das möglich sei (man baut ja schließlich Muskeln auf). Ich bin noch nicht fertig mit dem Programm und bin nun dabei zu definieren und mein Gewicht zu halten. Dennoch habe ich bis jetzt einiges erreicht. Nach einem guten halben Jahr habe ich nun eine Gesamtabnahme von 20,9 kg geschafft und muss mich komplett neu einkleiden und an mein neues, gesundes, bewusstes „Ich“ erst einmal gewöhnen.
Vielen Dank an dieser Stelle an Tommy. Es ist wirklich ein klasse Programm, welches mit viel Mühe und Hingabe auf die Beine gestellt wurde.