Stefanie U. (35), Sachbearbeiterin

Stefanie U. (35), Sachbearbeiterin

Da ich durch mei­ne Schwangerschaft stark zu­ge­nom­men, ha­be ich mich im März 2016 da­zu ent­schlos­sen mei­ne Ernährung mit Hilfe des Programms von MyBodyArtist um­zu­stel­len. Ich hat­te es vor­her schon ein­mal mit ver­schie­de­nen Diäten pro­biert, aber je­des­mal wenn ich ab­ge­nom­men hat­te, hat­te ich ein paar Wochen spä­ter die Kilos wie­der drauf. Mein Vorsatz für die­ses Jahr war des­halb Schluss mit Diäten zu ma­chen und mei­ne Ernährung grund­le­gend umzustellen.
Mit dem Programm von MyBodyArtist ist mir dies auch bis­her sehr gut gelungen.
Ich ha­be ge­lernt, wel­che Lebensmittel mei­nem Körper gut tun und dass man auch Abnehmen kann oh­ne Hunger lei­den zu müs­sen. Die ers­ten zwei Wochen wa­ren zwar et­was hart, da sich bei mir der Zuckerentzug durch Kopfschmerzen be­merk­bar ge­macht hat­te, aber mitt­ler­wei­le geht es mir mit der Ernährung echt gut. Anders als bei mei­nen bis­he­ri­gen Diäten, ha­be ich fast nie Heißhungerattacken oder das Gefühl habt, dass mir Energie fehlt.
Insofern war die Ernährungsumstellung das Beste, was mir pas­sie­ren konnte.
Bisher ha­be ich jetzt nach drei Monaten 14,5 kg ab­ge­nom­men. Vielleicht hät­te es auch ein biss­chen mehr sein kön­nen, wenn ich häu­fi­ger Sport ge­macht hät­te. Aber ich ha­be es zeit­lich ein­fach nicht ge­schafft. Ich ha­be mir jetzt aber fest­ge­nom­men nach dem Sommer noch mal voll mit dem Training durch­zu­star­ten und die letz­ten 5 kg auch noch ab­zu­neh­men. Jetzt ge­nie­ße ich aber erst­mal mit mei­ner Familie mei­nen wohl­ver­dien­ten Urlaub!