Our Blog

Du möchtest gerne mit Freunden grillen, aber weißt nicht, welche Snacks Du servieren sollst? Kein Problem! Mit diesen zehn Sommersnacks wirst Du Deine Freunde happy machen:

1. Schoko-Erdbeeren
10 Sommersnacks für den kleinen Hunger. Hier geht es zu den Rezepten für Schokoerdbeeren, Melone und Co.: www.mybodyartist.de
Auch, wenn Du abnehmen willst musst Du nicht auf Schokolade verzichten. Denn Schokolade hat viele gute Eigenschaften. Sie ist reich an Antioxidantien (was gut ist, um unseren Alterungsprozess zu verlangsamen), das darin enthaltene Serotin hellt unsere Stimmung auf und der Kakao macht uns schneller satt. Leider gelten diese positiven Eigenschaften nicht für alle Schokoladensorten. Insbesondere Vollmilchschokolade z.B. hat nur einen geringen Kakaoanteil und enthält sehr viel Zucker (siehe dazu meinen Blogartikel “Ist Schokolade gesund?”). Besser ist es daher, wenn Du Dich für eine Schokolade entscheidest, die min. 75 % Kakao enthält. Je höher nämlich der Kakaoanteil einer Schokolade ist, desto weniger Zucker enthält sie und desto schneller macht sie satt.
Für unsere Schoko-Erdbeeren haben wir beispielsweise die Lindt Excellence 85 % Edelbitterschokolade verwendet.
So klappt die Zubereitung:
Bring die Schokolade in einem Topf oder einer Mikrowelle zum Schmelzen. Wende dann die Erdbeeren in der Schokosoße und tauche sie mit der Spitze in Kokosraspel ein. Fertig!

2. Melone mit Prosciutto10 Sommersnacks für den kleinen Hunger. Hier geht es zu den Rezepten für Schokoerdbeeren, Melone mit Prosciutto und Co.: www.mybodyartist.de
Zum Sommer gehören neben Erdbeeren natürlich auch Melonen. Doch Melone essen bedeutet auch immer viel Sabberei. Deswegen haben wir uns gedacht, machen wir doch einfach mal Melone-Spieße daraus. Schneide dazu einfach eine Cantaloupe Melone in kleine Stückchen und umwickele sie mit etwas Prosciutto – und schon hast Du ein ansehnliches Dessert, das sich auf jeder Party gut macht.

3. Räucherlachs mit Honigmelone10 Sommersnacks für den kleinen Hunger. Hier geht es zu den Rezepten für Schokoerdbeeren, Lachs mit Honigelone und Co.: www.mybodyartist.de
Auch Lachs passt gut zu Melone – wobei ich finde, dass Honigmelone in diesem Fall besser geeignet ist als Cantaloupe. Bezüglich der Zubereitung gehst Du hier genauso vor wie eben beschrieben: die Melone klein schneiden, dann mit Lachs umwickeln und am besten mit einem Zahnstocher fixieren.

 

4. Mon Cherie Eiskonfekt
10 Sommersnacks für den kleinen Hunger. Hier geht es zu den Rezepten für Schokoerdbeeren, Low Carb Mon Cherie und Co.: www.mybodyartist.de Wenn Du Deine Gästen so richtig verwöhnen willst, dann solltest Du sie auch unbedingt von unserem Low Carb Mon Cherie Eiskonfekt kosten lassen. Das Rezept dazu findest Du hier!

 

5. Lemon Curd
Lemon Curd ist eine englische Zitronencreme, die zwar eine wunderbare Erfrischung im Sommer ist, aber leider auch super viel Zucker enthält. Aus diesem Grund haben wir uns mal daran gemacht und eine gesündere Version entworfen. So funktioniert’s:

Zutaten für eine Portion:
10 Sommersnacks für den kleinen Hunger. Hier geht es zu den Rezepten für Schokoerdbeeren, Lemon Curd und Co.: www.mybodyartist.de

  • 50 ml Zitronensaft (ca. 2 Zitronen)
  • 30 g Xucker light
  • ein paar Vanille Flavdrops
  • 25 g Butter (oder Kokosöl)
  • ein mittelgroßes, rohes Ei
  • 1/2 TL Speisestärke

Zubereitung:

Wasche die Zitronen gut ab und schäle sie anschließend. Presse dann den Saft aus und gib Saft sowie Schale in einen Topf. Füge jetzt die restlichen Zutaten hinzu und bring die Soße bei mittlerer Hitze zum Kochen. Rühre dabei mit einem Schneebesen gut um. Gieße dann den Saft in ein Glas, das Du mit einem Schraubdeckel verschließen kannst und lass ihn danach im Kühlschrank abkühlen. Fertig!

6. Sushi Burger
10 Sommersnacks für den kleinen Hunger. Hier geht es zu den Rezepten für Schokoerdbeeren, Sushi Burger und Co.: www.mybodyartist.de
Wenn es ums Abnehmen geht, hat Sushi leider ein paar Nachteile. Die Portionen sind meist so klein, dass man davon kaum satt wird und was viele nicht wissen: die meisten Sushi Restaurants peppen das Sushi auch noch mit Zucker und Geschmacksverstärkern auf. Da Du aber Deinen Partygästen Sushi nicht vorenthalten möchtest, findest Du hier eine gesunde Version unseres Sushi-Burgers.

7. Joghurt-Erdbeeren
10 Sommersnacks für den kleinen Hunger. Hier geht es zu den Rezepten für Joghurterdbeeren, Melone und Co.: www.mybodyartist.deJoghurt-Erdbeeren zählen zu meinen liebsten Sommersnacks.
Für die Zubereitung brauchst Du nur drei Dinge: eine Herzsilikonform, Erdbeeren und griechischen Joghurt.
Wasche zunächst die Erdbeeren, entferne das Grün und halbiere sie. Gieße dann den griechischen Joghurt in die Silikonform und platziere die Erdbeerenhälften darin. Nun müssen sie noch ein bis zwei Stunden in die Tiefkühltruhe und schon kannst Du sie servieren.

8. Eis am Stiel10 Sommersnacks für den kleinen Hunger. Hier geht es zu den Rezepten für Schokoerdbeeren, Eis am Stiel nd Co.: www.mybodyartist.de
Griechischer Joghurt eignet sich übrigens auch gut um Eis selber zu machen. Wie genau funktioniert erfährst Du hier: Low Carb Eis am Stiel.

 

9. Spargel mit Schinken
10 Sommersnacks für den kleinen Hunger. Hier geht es zu den Rezepten für Schokoerdbeeren, Spargel im Schinkenmantel und Co.: www.mybodyartist.deIm Frühsommer eignet sich auch Spargel super als Partysnack.
So bereitest Du ihn zu:
Bring etwas Wasser in einem Topf zum Kochen, gib dann den Spargel dazu und lass ihn je nach Dicke 7 bis 10 Minuten lang ziehen. Lass ihn dann kurz etwas abkühlen und umwickele ihn mit Schinken. Fertig!

10. Eiswürfel mit Früchten
10 Sommersnacks für den kleinen Hunger. Hier geht es zu den Rezepten für Schokoerdbeeren, Eiswürfel mit Früchten und Co.: www.mybodyartist.de
Und zum Abschluss noch ein erfrischender Sommersnack: Eiswürfel mit Obst.
Gib einfach Beeren Deiner Wahl in eine Eiswürfelform und bedecke sie anschließend mit Wasser. Nun musst Du sie nur noch ein paar Stunden lang in die Tiefkühltruhe tun und schon hast Du fruchtige Eiswürfel!

Der Sommerurlaub steht vor der Tür und Du bist noch nicht in Topform?
Was nicht passt, wird passend gemacht! Mit Hilfe von intensiven Trainingseinheiten, einer perfekt auf Deinen Stoffwechseltyp abgestimmten Ernährung sowie persönlichem Coaching bringen wir Deine Problemzonen zum Schmelzen. Du musst bei uns weder hungern, noch Kalorien zählen oder auf Süßes verzichten und egal, wie lange Du das Programm absolvierst, Du kannst immer auf unsere Unterstützung zählen.
Melde Dich jetzt an!!!

Comments ( 0 )

    Leave A Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *